Hark Bohm/sö

Faan Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sylt2.png Söl'ring


Hark Bohm (* 18. Mai 1939 ön Hamborig) es en Dütsk Teaater- en Filmkönstler, sa üs en Skriiwer, Rejisöör an Filmimaaker.
Bohm es uk Profesor fuar Film ön Hamborig wesen.

Leewent[Bewerke | Kweltekst bewerke]

Hark Bohm es üp Aamrem āpwukset. 1959 maaketi hi Abituur, en da herr hi Rochtsweetenskepen studiaret.
Ön't Jaar 1969 es hi me di Filkonst bigent. Hi heer bi hok Filmi fan R.W.Fassbinder mespölet.

1971 heer Hark Bohm me hok Lir di 'Filmverlag der Autoren' grünlair. Fan des Tir ön aarberti hi uk üs Rejisöör fan kuurt Filmi. Bikeent uur Bohm me Tschetan, der Indianerjunge en Nordsee ist Mordsee.
Hi heer me bikeent Rejisööri üs Rainer Werner Fassbinder, Werner Herzog, Volker Schlöndorf of Wim Wenders töhop aarbert.

Bohm heer en önnemen Drēng, Uwe Bohm, wat uk bi di Film aarbert.

Filmi[Bewerke | Kweltekst bewerke]

Üs Spölster[Bewerke | Kweltekst bewerke]

  • 1972: Händler der vier Jahreszeiten
  • 1973: Angst essen Seele auf
  • 1974: Fontane Effi Briest
  • 1975: Faustrecht der Freiheit
  • 1976: Bomber und Paganini
  • 1978: Die Ehe der Maria Braun
  • 1979: Die dritte Generation
  • 1980: Berlin Alexanderplatz
  • 1980: Lili Marleen
  • 1981: Lola
  • 1984: Das Rätsel der Sandbank
  • 1988: Linie 1
  • 1989: Das Spinnennetz
  • 1992: Schtonk
  • 1993: Justiz
  • 1995: Das Versprechen
  • 1995: Underground
  • 1996: Gespräch mit dem Biest
  • 1997: Knockin’ on Heaven’s Door
  • 1997: Der Hauptmann von Köpenick
  • 2001: Invincible
  • 2002: Islandfalken
  • 2008: Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen

Üs Rejisöör[Bewerke | Kweltekst bewerke]

  • 1973: Tschetan, der Indianerjunge
  • 1974: Wir pfeifen auf den Gurkenkönig
  • 1976: Nordsee ist Mordsee
  • 1978: Moritz, lieber Moritz
  • 1980: Im Herzen des Hurrican
  • 1984: Der Fall Bachmeier – Keine Zeit für Tränen
  • 1985: Wie ein freier Vogel – Como un pajaro libre
  • 1987: Der kleine Staatsanwalt
  • 1988: Yasemin
  • 1990: Herzlich willkommen
  • 1997: Für immer und immer
  • 2001: Vera Brühne
  • 2002: Atlantic Affairs

Prisen[Bewerke | Kweltekst bewerke]

  • 1973: 'Preis der AG der Filmjournalisten' för Tschetan, der Indianerjunge
  • 1988: 'IFF Chicago': Pris för Yasemin
  • 1989: 'Filmband in Gold' för Yasemin

Luki uk jir[Bewerke | Kweltekst bewerke]