Wikipedia Diskussion:Administratoore

Faan Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reegle for administratoore än bürokraate (Policy)[Kweltekst bewerke]

  • Bit nü haanetu häin we niin reegle for "Sysops". Deeram heew ik wider boowen iinjsen tau reegle apschraawen. Wees sü gödj än seede din miining deertu. Foole tunk!
    Bis jetzt hatten wir keine Regeln für Sysops. Daher habe ich oben in Anlehnung an andere WPs einmal zwei Regeln für Sysops formuliert. Bitte um Kommentare. Danke! --Murma174 13:14, 26. okt. 2010 (CEST)
6 Wochen Inaktivität bei Bürokraten finde ich viel zu kurz, das hat man ja schon bei einem längeren Urlaub zusammen. Wieso nicht 6 Monate wie bei Administratoren? --Holder 13:52, 26. okt. 2010 (CEST)
Entscheidend ist doch nur, dass die Existenz eines inaktiven Bürokraten keine Entscheidungen blockiert. Stewards führen bei der Existenz eines Bürokraten normalerweise keine Bürokratenentscheidungen durch. Deswegen muss in die Policy, dass wir Stewards explizit erlauben diese Entscheidungen bei Inaktivität (z.B. nach den sechs Wochen) aller lokalen Bürokraten doch durchführen zu dürfen, aber deswegen braucht es nicht gleich einen Rechteentzug. Merlissimo 15:28, 26. okt. 2010 (CEST)
Ja, da bin ich wohl etwas über's Ziel hinaus geschossen... Den Rechteentzug habe ich wieder herausgenommen, aber der Zugang für User mit übergeordneten Zugangsrechten (Stewards) muss erlaubt werden. --Murma174 16:34, 26. okt. 2010 (CEST)