Seite:Siebs Johannsen Lustspiele 1898.djvu/17

    Faan Wikipedia
    Bi't efterlukin as noch ei ales klaar wurden.

    13
    mit Ohrenklappen, und ein grosses selbstgestricktes
    wollenes Sylter Halstuch um die Ohren gebunden;
    seine Stiefel sind ganz dreckig von Klei; das eine
    Hosenbein ist aufgekrempelt, das andere nicht; Pfeife,
    Schirm, Fausthandschuhe. Sein Alter ist 36 Jahre.
    Maaren, eine alte Jungfer, sehr schwerhörig; im Dienst
    bei Maans. Sie hat einen rotwollenen Rock an, weisse
    Strümpfe, die schlottrig um die Beine sitzen,Pantoffeln;
    ferner trägt sie einen Rumpf und vorn am Hals Kragen
    und Krause; um den Kopf hat sie ein buntwollenes Tuch
    und eine buntwollene Schürze vor. So alt wie Maans.
    Das Stück spielt in einer Sylter Stube bei Maans
    Nickel Mannis. Eine Mittel- und zwei Seitenthüren;
    Tısch und Stühle, im Hintergrund ein altmodischer Ofen,
    und dariiber, in die Wand eingelassen, ein gläsernes
    Schapp mit buntem Steingut darin; rechtsvom Zuschauer
    ein Fenster.