Zum Inhalt springen

Tennessee Counties

Faan Wikipedia
Täkst aw mooringer frasch



List foon da 95 counties önj Tennessee:

County
 
FIPS-Code[1]
 
County Seat
 
Grünläid
 
Oufkamst
 
Oufkamst foon da noome
 
Inboogere
2010[2]
Grutelse[1]
 
Koord
 
Anderson 001 Clinton 1801 Knox und Grainger County Joseph Anderson (1757–1837) – US-Senator von Tennessee (1797–1815) 75.129 874 km²
Bedford 003 Shelbyville 1807 Rutherford County Thomas Bedford – Offizier im Unabhängigkeitskrieg und Großgrundbesitzer 45.058 1.227 km²
Benton 005 Camden 1835 Humphreys County David Benton (1779–1860) – Veteran im Krieg von 1812 und früher Siedler 16.489 1.023 km²
Bledsoe 007 Pikeville 1807 Roane County und Indianerland Anthony Bledsoe – Soldat im Unabhängigkeitskrieg, Landvermesser und früher Siedler 12.876 1.052 km²
Blount 009 Maryville 1795 Knox County William Blount (1749–1800) – Gouverneur des Südwest-Territoriums (1790–1796) 123.010 1.447 km²
Bradley 011 Cleveland 1836 Indianerland Edward Bradley – Abgeordneter in Tennessee 98.963 851 km²
Campbell 013 Jacksboro 1806 Anderson und Claiborne County Arthur Campbell (1743–1811) – Abgeordneter in Virginia 40.716 1.243 km²
Cannon 015 Woodbury 1836 Rutherford, Smith und Warren County Newton Cannon (1781–1841) – Zehnter Gouverneur von Tennessee (1835–1839) 13.801 688 km²
Carroll 017 Huntingdon 1821 Indianerland William Carroll (1788–1844) – Sechster und neunter Gouverneur von Tennessee (1821–1827, 1829–1835) 28.522 1.551 km²
Carter 019 Elizabethton 1796 Washington County Landon Carter (1710–1778) – Sprecher des Senats im State of Franklin 57.424 883 km²
Cheatham 021 Ashland City 1856 Davidson, Dickson, Montgomery und Robertson County Edward Cheatham – Abgeordneter in Tennessee 39.105 784 km²
Chester 023 Henderson 1879 Hardeman, Henderson, McNairy und Madison County Robert I. Chester (1793–1892) – Abgeordneter des Repräsentantenhauses von Tennessee 17.131 747 km²
Claiborne 025 Tazewell 1801 Grainger und Hawkins County William C. C. Claiborne (1775–1817) – Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses (1797–1801), Gouverneur von Louisiana (1812–1816), US-Senator (1817) 32.213 1.125 km²
Clay 027 Celina 1870 Jackson und Overton County Henry Clay (1777–1852) – Sprecher des US-Repräsentantenhauses (1811–1814, 1815–1820, 1823–1825), Außenminister der USA (1825–1829) 7.861 612 km²
Cocke 029 Newport 1797 Jefferson County William Cocke (1748–1828) – US-Senator von Tennessee (1796–1797, 1799–1805) 35.662 1.125 km²
Coffee 031 Manchester 1836 Bedford, Warren und Franklin County John R. Coffee (1772–1833) – General, Landvermesser und Pflanzer 52.796 1.111 km²
Crockett 033 Alamo 1871 Haywood, Madison, Dyer und Gibson County Davy Crockett (1786–1836) – Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses (1827–1831, 1833–1835), fiel in der Schlacht von Alamo 14.586 687 km²
Cumberland 035 Crossville 1855 White, Bledsoe, Rhea, Morgan, Fentress und Putnam County Cumberland Mountains 56.053 1.765 km²
Davidson 037 Nashville 1783 Teil von North Carolina William Lee Davidson (1746–1781) – fiel als Brigadegeneral im Unabhängigkeitskrieg 626.681 1.301 km²
Decatur 039 Decaturville 1845 Perry County Stephen Decatur (1779–1820) – US-Marineoffizier 11.757 865 km²
DeKalb 041 Smithville 1837 Franklin, Cannon, Jackson und White County Johann de Kalb (1721–1780) – Deutschstämmiger General der Kontinentalarmee im Unabhängigkeitskrieg 18.723 789 km²
Dickson 043 Charlotte 1803 Montgomery und Robertson County William Dickson (1770–1816) – Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1801–1807) 49.666 1.269 km²
Dyer 045 Dyersburg 1823 Indianerland Robert Henry Dyer – Abgeordneter in Tennessee 38.335 1.322 km²
Fayette 047 Somerville 1824 Indianerland Marquis de La Fayette (1757–1834) – Französischer Freiwilliger, nahm als General am Unabhängigkeitskrieg teil 38.413 1.825 km²
Fentress 049 Jamestown 1823 Morgan, Overton und White County James Fentress – Abgeordneter in Tennessee 17.959 1.291 km²
Franklin 051 Winchester 1807 Rutherford County und Indianerland Benjamin Franklin (1706–1790) – einer der Gründerväter der USA 41.052 1.436 km²
Gibson 053 Trenton 1823 Indianerland John H. Gibson – Soldat, nahm am Krieg gegen die Muskogee (Creek) teil 49.683 1.561 km²
Giles 055 Pulaski 1809 Indianerland William Branch Giles (1762–1830) – Gouverneur von Virginia (1827–1830) 29.485 1.582 km²
Grainger 057 Rutledge 1796 Hawkins und Knox County Mary Grainger Blount – Ehefrau von William Blount und "first lady" des Südwest-Territoriums, aus dem der Staat Tennessee entstand 22.657 726 km²
Greene 059 Greeneville 1783 Washington County Nathanael Greene (1742–1786) – General der Kontinentalarmee im Unabhängigkeitskrieg 68.831 1.610 km²
Grundy 061 Altamont 1844 Coffee, Warren und Franklin County Felix Grundy (1777–1840) – Justizminister der USA (1838–1839) 13.703 934 km²
Hamblen 063 Morristown 1870 Jefferson, Grainger und Greene County Hezekiah Hamblen – Einer der frühesten weißen Siedler der Gegend 62.544 417 km²
Hamilton 065 Chattanooga 1819 Rhea County und Indianerland Alexander Hamilton (1755 oder 1757–1804) – Einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten 336.463 1.405 km²
Hancock 067 Sneedville 1844 Hawkins und Claiborne County John Hancock (1737–1793) – Präsident des Kontinentalkongresses (1775–1777) zum Zeitpunkt der Unabhängigkeitserklärung der USA 6.819 576 km²
Hardeman 069 Bolivar 1823 Hardin County und Indianerland Thomas Jones Hardeman – Soldat im Krieg von 1812, später Abgeordneter in der Republik Texas 27.253 1.729 km²
Hardin 071 Savannah 1819 Indianerland Joseph Hardin (1734–1801) – Abgeordneter im Südwest-Territorium und im State of Franklin 26.026 1.497 km²
Hawkins 073 Rogersville 1786 Sullivan County Benjamin Hawkins (1754–1816) – US-Senator von North Carolina (1789–1795) 56.833 1.260 km²
Haywood 075 Brownsville 1823 Indianerland John Haywood (1762–1826) – Richter, Historiker 18.787 1.381 km²
Henderson 077 Lexington 1821 Indianerland James Henderson – Offizier im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812 27.769 1.347 km²
Henry 079 Paris 1821 Indianerland Patrick Henry (1736–1799) – Prominenter Vertreter der Amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung 32.330 1.455 km²
Hickman 081 Centerville 1807 Dickson County Edwin Hickman – Jäger und Entdecker 24.690 1.586 km²
Houston 083 Erin 1871 Dickson, Humphreys, Montgomery und Stewart County Sam Houston (1793–1863) – Kongressabgeordneter, Gouverneur von Tennessee (1827–1829), Gouverneur von Texas (1859–1861) 8.426 519 km²
Humphreys 085 Waverly 1809 Stewart County Parry Wayne Humphreys (1778–1839) – Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses (1813–1815) 18.538 1.378 km²
Jackson 087 Gainesboro 1801 Smith County und Indianerland Andrew Jackson (1767–1845) – Siebenter Präsident der USA (1829–1837) 11.638 800 km²
Jefferson 089 Dandridge 1792 Greene und Hawkins County Thomas Jefferson (1743–1826) – Dritter Präsident (1801–1809) und einer der Gründerväter der USA 51.407 709 km²
Johnson 091 Mountain City 1836 Carter County Thomas Johnson – früher Siedler 18.244 773 km²
Knox 093 Knoxville 1792 Greene und Hawkins County Namensherkunft 432.226 1.317 km²
Lake 095 Tiptonville 1870 Obion County Reelfoot Lake 7.832 423 km²
Lauderdale 097 Ripley 1835 Haywood, Dyer und Tipton County James Lauderdale (1780–1814) – fiel als Offizier im Britisch-Amerikanischen Krieg 27.815 1.218 km²
Lawrence 099 Lawrenceburg 1817 Hickman County und Indianerland James Lawrence (1781–1813) – Marineoffizier 41.869 1.598 km²
Lewis 101 Hohenwald 1843 Hickman, Lawrence, Maury und Wayne County Meriwether Lewis (1774–1809) – Entdecker 12.161 731 km²
Lincoln 103 Fayetteville 1809 Bedford County Benjamin Lincoln (1733–1810) – General der Kontinentalarmee im Unabhängigkeitskrieg 33.361 1.477 km²
Loudon 105 Loudon 1870 Roane, Monroe, Blount und McMinn County Fort Loudoun – benannt nach dem Earl of Loudoun, der die britischen Truppen im Franzosen–und Indianerkrieg anführte 48.556 593 km²
Macon 111 Lafayette 1842 Smith und Sumner County Nathaniel Macon (1757–1837) – US-Senator von North Carolina (1815–1828) 22.248 795 km²
Madison 113 Jackson 1821 Indianerland James Madison (1751–1836) – Vierter Präsident der USA (1809–1817) 98.294 1.443 km²
Marion 115 Jasper 1817 Indianerland Francis Marion (1732–1795) – Brigadageneral im Unabhängigkeitskrieg 28.237 1.291 km²
Marshall 117 Lewisburg 1836 Giles, Bedford, Lincoln und Maury County John Marshall (1755–1835) – Außenminister der USA (1800–1801), Oberster Richter (1801–1835) 30.617 972 km²
Maury 119 Columbia 1807 Williamson County und Indianerland Abram Poindexter Maury (1801–1848) – Abgeordneter in Tennessee 80.956 1.587 km²
McMinn 107 Athens 1819 Indianerland Joseph McMinn (1758–1824) – Fünfter Gouverneur von Tennessee (1815–1821) 52.266 1.114 km²
McNairy 109 Selmer 1823 Hardin County John McNairy (1762–1837) – Bundesrichter in Tennessee (1797–1802) 26.075 1.450 km²
Meigs 121 Decatur 1836 Rhea County Return J. Meigs (1740–1823) – Offizier der Kontinentalarmee, Indianeragent 11.753 505 km²
Monroe 123 Madisonville 1819 Indianerland James Monroe (1758–1831) – Fünfter Präsident der USA (1817–1825) 44.519 1.644 km²
Montgomery 125 Clarksville 1796 Tennessee County – früherer Teil von North Carolina John Montgomery (um 1750–1794) – Leiter der Nickajack Expedition gegen die Cherokee (1794) 172.331 1.397 km²
Moore 127 Lynchburg 1971 Bedford, Lincoln und Franklin County William Moore – Abgeordneter in Tennessee 6.362 335 km²
Morgan 129 Wartburg 1817 Anderson und Roane County Daniel Morgan (1736–1802) – Offizier im Unabhängigkeitskrieg 21.987 1.352 km²
Obion 131 Union City 1823 Indianerland Obion River 31.807 1.411 km²
Overton 133 Livingston 1806 Jackson County und Indianerland John Overton (1766–1833) – Bankier, Richter, Mitbegründer der Stadt Memphis 22.083 1.122 km²
Perry 135 Linden 1819 Humphreys und Hickman County Oliver Hazard Perry (1785–1819) – Amerikanischer Marineoffizier im Krieg von 1812 7.915 1.075 km²
Pickett 137 Byrdstown 1879 Fentress und Overton counties Howell L. Pickett – Abgeordneter in Tennessee 5.077 422 km²
Polk 139 Benton 1839 McMinn und Bradley County James K. Polk (1795–1849) – Elfter Präsident der USA (1845–1849) 16.825 1.127 km²
Putnam 141 Cookeville 1854 Fentress, Jackson, Smith, White und Overton County Israel Putnam (1718–1790) – General im Unabhängigkeitskrieg 72.321 1.039 km²
Rhea 143 Dayton 1807 Roane County John Rhea (1753–1832) – Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1803–1815, 1817–1823) 31.809 818 km²
Roane 145 Kingston 1801 Knox County und Indianerland Archibald Roane (1759 oder 1760–1819) – Gouverneur von Tennessee (1801–1803) 54.181 935 km²
Robertson 147 Springfield 1796 Tennessee County (in North Carolina) und Sumner County James Robertson (1742–1814) – Abgeordneter in Tennessee, Gründer der Watauga Siedlungen 66.283 1.234 km²
Rutherford 149 Murfreesboro 1803 Davidson, Williamson und Wilson County Griffin Rutherford – Parlamentspräsident im Südwest-Territorium 262.604 1.603 km²
Scott 151 Huntsville 1849 Anderson, Campbell, Fentress und Morgan County Winfield Scott (1786–1866) – Diente u. a. als General im
Mexikanisch-Amerikanischen Krieg
22.228 1.378 km²
Sequatchie 153 Dunlap 1857 Hamilton, Marion und Warren County Cherokee–Wort für Opossum, das grinst oder davonläuft 14.112 689 km²
Sevier 155 Sevierville 1794 Jefferson County John Sevier (1745–1815) – Einziger Gouverneur des State of Franklin (1784–1788), erster Gouverneur von Tennessee (1796–1801) 89.889 1.534 km²
Shelby 157 Memphis 1819 Indianerland (Chickasaw) Isaac Shelby (1750–1826) – Gouverneur von Kentucky (1792–1796, 1812–1816) 927.644 1.954 km²
Smith 159 Carthage 1799 Sumner County und Indianerland Daniel Smith (1748–1818) – US-Senator von Tennessee (1798–1799, 1805–1809) 19.166 814 km²
Stewart 161 Dover 1803 Montgomery County Duncan Stewart (1763–1820) – Abgeordneter u. a. in Tennessee, Vizegouverneur von Mississippi (1817–1820) 13.324 1.184 km²
Sullivan 163 Blountville 1779 Washington County John Sullivan (1740–1795) – Gouverneur von New Hampshire (1786–1788, 1789–1790) 156.823 1.070 km²
Sumner 165 Gallatin 1786 Davidson County Jethro Sumner (1733–1785) – Brigadegeneral der Kontinentalarmee im Unabhängigkeitskrieg 160.645 1.371 km²
Tipton 167 Covington 1823 Shelby County Jacob Tipton – Vater von Armistead Blevins, der die Einrichtung des Shelby County leitete[3] 61.081 1.190 km²
Trousdale 169 Hartsville 1870 Wilson, Macon, Smith und Sumner County William Trousdale (1790–1872) – Gouverneur von Tennessee (1849–1851) 7.870 296 km²
Unicoi 171 Erwin 1875 Washington und Carter County Indianisches Wort für die südlichen Appalachen 18.313 482 km²
Union 173 Maynardville 1850 Grainger, Claiborne, Campbell, Anderson und Knox County Erinnerung an die Bemühungen in Ost–Tennessee, den Abfall von der Union zu verhindern 19.101 579 km²
Van Buren 175 Spencer 1840 Warren und White County Martin Van Buren (1782–1862) – Achter Präsident der USA (1837–1841) 5.548 708 km²
Warren 177 McMinnville 1807 White, Jackson, Smith County und Indianerland Joseph Warren (1741–1775) – fiel als erster amerikanischer Offizier im Unabhängigkeitskrieg 39.839 1.121 km²
Washington 179 Jonesborough 1777 Teil von North Carolina George Washington (1732–1799) – erster Präsident der USA (1789–1797) 122.979 845 km²
Wayne 181 Waynesboro 1817 Hickman County Anthony Wayne (1745–1796) – General im Unabhängigkeitskrieg 17.021 1.901 km²
Weakley 183 Dresden 1823 Hickman County Robert Weakley (1764–1845) – Abgeordneter in Tennessee 35.021 1.503 km²
White 185 Sparta 1806 Jackson und Smith County John White – Soldat im Unabhängigkeitskrieg, erster weißer Siedler im County 15.841 975 km²
Williamson 187 Franklin 1799 Davidson County Hugh Williamson (1735–1819) – Mitglied des US-Repräsentantenhauses 183.182 1.509 km²
Wilson 189 Lebanon 1799 Sumner County David Wilson – Parlamentarier in North Carolina und im Südwest-Territorium 113.993 1.478 km²

Kwäle[Bewerke | Kweltekst bewerke]

  1. 1,0 1,1 U.S. Census Bureau - Tennessee - State & County QuickFacts (Memento faan di 7. Febrewoore 2015 uun't Internet Archive) Flächenangaben in Quadratmeilen - Umrechnung in Quadratkilometer
  2. United States Census 2010 Abgerufen am 17. März 2011
  3. Tennessee Encyclopedia - Tipton County