Zum Inhalt springen

South Dakota Counties

Faan Wikipedia
Täkst aw mooringer frasch



List foon da 66 counties önj South Dakota:

County FIPS-Code County Seat Grünläid Oufkamst foon da noome Inboogere
2010
Grutelse Koord
Aurora 003 Plankinton 1881 Aurora (Römische Göttin der Morgenröte) 2710 1834 km²
Beadle 005 Huron 1879 William Henry Harrison Beadle (1838–1915) – oberster Landvermesser im Dakota-Territorium 17.398 3261 km²
Bennett 007 Martin 1909 Granville G. Bennett (1833–1910) – Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses 3431 3069 km²
Bon Homme 009 Tyndall 1862 Bon Homme Island 7067 1458 km²
Brookings 011 Brookings 1892 Wilmot Brookings (1830–1905) – erster provisorischer Gouverneur des Dakota-Territoriums vor dessen offizieller Gründung im Jahr 1861 31.965 2056 km²
Brown 013 Aberdeen 1879 Alfred Brown – lokaler Politiker 36.531 4437 km²
Brule 015 Chamberlain 1875 Indianervolk der Brulé 5255 5364 km²
Buffalo 017 Gann Valley 1873 Amerikanischer Bison 1912 1220 km²
Butte 019 Belle Fourche 1883 Härtlinge (einzeln stehende Felsen; engl.: Butte) 10.110 5825 km²
Campbell 021 Mound City 1883 Norman B. Campbel – Abgeordneter im damaligen Dakota-Territorium und dessen Sohn, General Charles T. Campbell 1466 1998 km²
Charles Mix 023 Lake Andes 1862 Charles Eli Mix (1810–1878) – von 1838 bis 1868 Leiter des Bureau of Indian Affairs 9129 2844 km²
Clark 025 Clark 1873 Newton Clark – lokaler Abgeordneter 3691 2481 km²
Clay 027 Vermillion 1862 Henry Clay (1777–1852) Außenminister der USA (1825–1829) 13.864 1067 km²
Codington 029 Watertown 1877 Reverend G.S. Codington – lokaler Politiker 27.227 1782 km²
Corson 031 McIntosh 1909 Dighton Corson – Richter am Obersten Gericht von South Dakota 4050 6551 km²
Custer 033 Custer 1875 George Armstrong Custer (1839–1876) – Offizier der Unionsarmee im Bürgerkrieg – fiel später in der Schlacht am Little Bighorn 8216 4038 km²
Davison 035 Mitchell 1874 Henry C. Davison – früher Siedler der Gegend und Geschäftsmann 19.504 1131 km²
Day 037 Webster 1880 Merrit H. Day – lokaler Politiker 5710 2826 km²
Deuel 039 Clear Lake 1862 Jacob S. Deuel – lokaler Politiker 4364 1649 km²
Dewey 041 Timber Lake 1883 William P. Dewey – Leiter der Landvermessungsbehörde des Dakota-Territoriums 5301 6334 km²
Douglas 043 Armour 1873 Stephen A. Douglas (1813–1861) – vertrat den Staat Illinois in beiden Kammern des Kongresses, kandidierte bei der Präsidentschaftswahl von 1860 gegen Abraham Lincoln 3002 1124 km²
Edmunds 045 Ipswich 1873 Newton Edmunds (1819–1908) – von 1863 bis 1866 zweiter Gouverneur des Dakota-Territoriums 4071 2981 km²
Fall River 047 Hot Springs 1883 Fall River 7094 4530 km²
Faulk 049 Faulkton 1873 Andrew Jackson Faulk (1814–1898) – von 1866 bis 1869 dritter Gouverneur des Dakota-Territoriums 2364 2605 km²
Grant 051 Milbank 1873 Ulysses S. Grant (1822–1885) – Oberbefehlshaber der Unionstruppen im Bürgerkrieg und späterer 18. Präsident der USA 7356 1782 km²
Gregory 053 Burke 1862 John Shaw Gregory – lokaler Politiker 4271 2728 km²
Haakon 055 Philip 1914 Haakon VII. (1872–1957) – seit 1905 norwegischer König 1937 4732 km²
Hamlin 057 Hayti 1873 Hannibal Hamlin (1809–1891) – US-Senator und von 1861 bis 1865 15. Vizepräsident der USA 5903 1393 km²
Hand 059 Miller 1873 George H. Hand – lokaler Politiker 3431 1440 km²
Hanson 061 Alexandria 1873 Joseph R. Hanson Armeeoffizier in Indianerkriegen und früher Siedler der Gegend 3331 1128 km²
Harding 063 Buffalo 1909 J.A. Harding Sprecher der parlamentarischen Vertretung des Dakota-Territoriums 1255 6935 km²
Hughes 065 Pierre 1880 Alexander Hughes – lokaler Politiker 17.022 2073 km²
Hutchinson 067 Olivet 1862 John Hutchinson – lokaler Politiker 7343 2109 km²
Hyde 069 Highmore 1873 James Hyde – lokaler Politiker 1420 2244 km²
Jackson 071 Kadoka 1914 J.R. Jackson – lokaler Politiker 3031 1871 km²
Jerauld 073 Wessington Springs 1883 H.A. Jerauld – lokaler Politiker 2071 1380 km²
Jones 075 Murdo 1916 George W. Jones – lokaler Politiker 1006 2517 km²
Kingsbury 077 De Smet 1873 Die Brüder George W. Kingsbury und T.A. Kingsbury – lokale Politiker 5148 2237 km²
Lake 079 Madison 1873 Benannt nach den zahlreichen Seen auf dem Gebiet des Countys 11.200 1489 km²
Lawrence 081 Deadwood 1875 John Lawrence (1839–1889) – US-Marshal für das Dakota-Territorium und lokaler Politiker 24.097 2073 km²
Lincoln 083 Canton 1862 Abraham Lincoln (1809–1865) – 16. Präsident der USA 44.828 1499 km²
Lyman 085 Kennebec 1873 W.P. Lyman – lokaler Politiker 3755 4421 km²
Marshall 091 Britton 1885 Marshall Vincent – lokaler Politiker 4656 2294 km²
McCook 087 Salem 1873 Edwin Stanton McCook (1837–1873) – General der Unionstruppen im Bürgerkrieg und Politiker im Dakota-Territorium 5618 1495 km²
McPherson 089 Leola 1885 James B. McPherson (1828–1864) – General der Unionstruppen im Bürgerkrieg 2459 2983 km²
Meade 093 Sturgis 1889 George Gordon Meade (1815–1872) – General der Unionstruppen im Bürgerkrieg 25.434 9020 km²
Mellette 095 White River 1909 Arthur C. Mellette (1842–1896) – von 1889 bis 1893 erster Gouverneur von South Dakota 2048 3392 km²
Miner 097 Howard 1873 Die Brüder Nelson Miner und Ephriam Miner – lokale Politiker 2389 1481 km²
Minnehaha 099 Sioux Falls 1862 Wort in der Sioux-Sprache für Wasserfall 169.471 2107 km²
Moody 101 Flandreau 1873 Gideon C. Moody Sprecher der parlamentarischen Vertretung des damaligen Dakota-Territoriums 6486 1350 km²
Oglala Lakota 113 keinen 1875 Oglala-Lakota – Lokaler Indianerstamm 13.586 5423 km²
Pennington 103 Rapid City 1875 John L. Pennington (1821–1900) – fünfter Gouverneur des Dakota-Territoriums 100.948 7211 km²
Perkins 105 Bison 1909 Henry E. Perkins – früherer Senator in South Dakota 2982 7487 km²
Potter 107 Gettysberg 1875 Joel A. Potter – lokaler Politiker 2329 2243 km²
Roberts 109 Sisseton 1883 S. G. Roberts – lokaler Politiker 10.149 2852 km²
Sanborn 111 Woonsocket 1883 George W. Sanborn – Präsident der Milwaukee Road 2355 1474 km²
Spink 115 Redfield 1873 S. L. Spink – Politiker im damaligen Dakota-Territorium 6415 3895 km²
Stanley 117 Fort Pierre 1873 David S. Stanley (1828–1902) Generalmajor der Unionstruppen im Bürgerkrieg 2966 3737 km²
Sully 119 Onida 1873 Alfred Sully (1821–1879) Armeeoffizier 1373 2608 km²
Todd 121 keiner 1909 John Blair Smith Todd (1814–1872) Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses 9612 3595 km²
Tripp 123 Winner 1873 Bartlett Tripp (1839–1911) Politiker und Richter im damaligen Dakota-Territorium 5644 4180 km²
Turner 125 Parker 1871 John W. Turner lokaler Politiker 8347 1558 km²
Union 127 Elk Point 1862 Die Union war vor allem im Bürgerkrieg die Bezeichnung für die Vereinigten Staaten (im Gegensatz zur Konföderation des Südens) 14.399 1191 km²
Walworth 129 Selby 1873 Walworth County in Wisconsin 5438 1834 km²
Yankton 135 Yankton 1862 Indianervolk der Yankton 22.438 1352 km²
Ziebach 137 Dupree 1911 Frank M. Ziebach (1830–1929) Politiker im damaligen Dakota-Territorium 2801 5082 km²

Kwäle[Bewerke | Kweltekst bewerke]